MENU

Great Spas

UNESCO Nominierung



Sprache

×

Bad Ems

Bad Kissingen

Baden-Baden

Baden bei Wien

City of Bath

Franzensbad

Karlsbad

Marienbad

Montecatini Terme

Spa

Vichy

×

Information

Kriterium II

Kriterium III

Kriterium IV

Kriterium VI

Nominierungsunterlagen

×

Marienbad

Willkommen in Marienbad

Marienbad (Mariánské Lázně) – gegründet in der klassischen Periode des frühen 19. Jahrhunderts – ist einer der weitläufigsten Kurorte Europas. Die Planer der Stadt machten das umliegende, unangenehm sumpfige Tal zu einem charmanten Park mit klassizistischen und Empire-Häusern, Glorietten, Pavillons und Kolonnaden.

Der Kern der Kurstadt ist ein zentraler Park mit der Kurkolonnade im breiteren Teil des bewaldeten Tals. Das Spa-Ensemble umgibt diesen zentralen Park entlang der Talsohle und erstreckt sich bis zu den umliegenden Hügeln. Klassizistische Kurgebäude prägen das architektonische Konzept der Stadt. Bäderarchitektur, Häuser und Villen aus dem 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts sind vorherrschend. Sie repräsentieren eine Vielzahl von Baustilen, die vom Historismus bis zum Jugendstil reichen.

Gut erhaltene Gebäude für Kuranwendungen und Hotels, sowie verschiedene Strukturen über den Quellen und Kolonnaden bilden die charakteristischsten Ansichten der Stadt. Die internationale Bedeutung der Stadt spiegelt sich in ihren Kirchen verschiedener Konfessionen wider. Der Charakter der Kur reiht sie unter die kosmopolitischsten Kurstädte Europas ein.

https://www.marianskelazne.cz

Monumente

Singende Fontäne
Die Hauptkolonnade
Ferdinand Sprudelkolonnade
Karolina Sprudelkolonnade
Ferdinandquelle
Singende Fontäne

mehr Spas

scroolup